Eine feine alte Dame…

Ich durfte am Wochenende ein richtiges Schätzchen ausprobieren:

Eine Bernina Record 830.
Diese Nähmaschine ist der Grund dafür,  dass ich überhaupt selbst eine Nähmaschine habe. Denn nachdem meine Mutter die Bernina von ihrer Tante bekommen hat, die selbst nicht mehr näht, hat sie mir bereitwillig ihre Nähmaschine abgetreten.
Jetzt verstehe ich auch, warum!! :o)
Mit der Bernina zu nähen, ist ein Traum! Sogar ich als absolute Anfängerin merke das. Sie ist trotz ihres Alters (schätzungsweise ca. 30-40 Jahre) richtig leise und näht einfach perfekt. Kein Faden-Verwickeln, kein Rattern, kein Stoff-Zusammenziehen!
Der Stoff wird super transportiert, und die Maschine ist rasend schnell (eigentlich zu schnell für mich ;o)
Ich habe nur ein bisschen auf zwei Probestoffen genäht, da ich weder ein Projekt im Kopf noch einen schönen Stoff zur Hand hatte. Aber selbst das hat wirklich Spaß gemacht!

 

Leider ließ sich meine Mutter nicht dazu überreden, dass wir die Nähmaschinen tauschen… Na ja, ich verstehe das schon irgendwie ;o)
Aber vielleicht ergibt sich mal die Gelegenheit, dass ich mal etwas „Richtiges“ mit der Bernina nähen darf.
So lange muss eben „meine“ Nähmaschine herhalten. Aber die habe ich ja auch sehr gerne :o)
Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart,
Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.