Monats-Archiv: Juni 2015

Kokos-Orange-Hand“creme“

Und weiter gehts mit Steffis Hexenküche :o) Man nehme einen kleinen Topf mit Wasser, darin einen Schmelztopf, daneben eine Silikon-Eiswürfelform aus dem Möbel-Schweden und ein paar Zutaten: – 1 Teil Kokosöl – 1 Teil Bienenwachs – 1 Teil Jojobaöl – ein paar Tropfen Backaroma „Orange“ … schmelze alle Zutaten unter Rühren zu einer klaren Masse… … und gieße sie in… Read more »


Sheawhip – oder „Meine neue Fußcreme“

Und weiter geht es mit der Serie: „Steffi und ihre stinkende Kosmetik“ :o| Der nächste Versuch, eine pflegende und wohlriechende Substanz herzustellen, ist mal wieder daneben gegangen…. Aber dafür habe ich mal den Herstellungsprozess dokumentiert!!! ;o) Die Grundzutaten waren: Sheabutter, Mandelöl, Jojobaöl, Rosenöl. Im Wasserbad wurde alles geschmolzen. Anschließend wollte ich die Masse in einem kalten Wasserbad abkühlen und dabei… Read more »


Wackelpudding unter der Dusche

Auf der Suche nach Rezepten fürs „Kochen“ von Kosmetik, bin ich über „Dusch-Jellys“ gestolpert. Für alle, die mit dem Begriff nichts anfangen können: Duschjellys sind wackelpudding-artige Gebilde, die man anstatt Duschgel verwendet. Klingt erst mal lustig – ist es auch irgendwie! ;o) Die Herstellung ist total einfach: Man nehme ein beliebiges Duschgel, Gelatine, Salz und Wasser und koche alles auf…. Read more »


Naturkosmetik – Teil 2

Mein zweiter Versuch in Sachen „Naturkosmetik“ war eine feste Handcreme. Sie besteht aus Shea-Butter, Kakobutter, verschiedenen Ölen und wurde mit Bittermandelduft (= Marzipan „aromatisiert“. Leider habe ich auch hier vergessen, den Herstellungsprozess zu dokumentieren *pfeif* Aber eigentlich war es wieder nur „schmelzen, rühren, in Silikonformen füllen, in Kühlschrank stellen, fertig“ :o) Fazit: ich verwende diese „Hand“creme aktuell nur für die… Read more »


Auch langsam kommt man ans Ziel….

… denkt sich mein Neuankömmling im Amigurumi-Zoo: Auch diese kleine Schnecke wurde nach einer Anleitung aus dem Buch „Wollowbies“ gehäkelt und wurde herzlich in den Zoo aufgenommen. :o) Ich fand übrigens, dass diese Anleitung bisher die einfachste war, was aber vermutlich an den wenigen Einzelteilen liegt (Körper, Kopf, Haus, Fühler). Ich hasse nämlich das Zusammennähen (ebenso das Faden vernähen, Wendeöffnungen… Read more »


Naturkosmetik – erster Versuch

Nachdem mein Experiment mit der selbstgemachten (nicht selbstgesiedeten) Seife leicht daneben gegangen ist (ich hab inzwischen alle Seifestücke weggeworfen, da ich sie sowieso nicht verwendet habe), dachte ich: versuch es doch mal mit was anderem :o) Und nach einem Gespräch mit einem befreundeten Hobby-Imker, bei dem es um den Rohstoff „Bienenwachs“ ging, war schnell klar, dass mich die Herstellung von Pflegeprodukten… Read more »


Stricknadeletui

Für mich ist das heute eine kleine Premiere: ich mache mit diesem Beitrag das erste Mal bei RUMS mit :o) Um mal meine beiden Handarbeits-Hobbies „Nähen“ und „Stricken“ zu verknüpfen, habe ich mir neulich „schnell“ ein neues Stricknadeletui für meine Nadelspiele genäht. Und „schnell“ war in diesem Fall gar nicht so falsch! Genäht war es wirklich schnell, die Vorbereitungen dazu allerdings etwas… Read more »


Sockenalphabet – M wie …

Sockenalphabet – M wie … Moni! So liebe Moni, hier die versprochenen M-Socken mit einem einfachen Muster.  Und es war ja eigentlich klar, dass ich diese nach Dir benannt habe :o) Hier die Eckpunkte und die „Anleitung“ dazu: Wolle: 100g Sockenwolle (ACHTUNG: ich verwende 4-fädige!) Nadeln: 2,5er Nadelspiel Größe: 38 / 39 Bündchen: 1re / 1li – 15 Reihen) Schaft: (60 Reihen)… Read more »


Prototyp: Schnuffeltuch „hundgemacht“

Nachdem ich mich schon an ein paar Schnuffeltüchern versucht habe (die ich euch noch nicht gezeigt habe und vermutlich auch nie zeigen werde, weil sie echt…. misslungen… sind), kam mir neulich eine spontane Idee: Warum muss es denn was kompliziertes sein? Eine einfache Form, zwei verschiedene Stoffe, einen Bratenschlauch (für das tolle Knistern beim „Schnuffeln“), und fertig ist das perfekte… Read more »


…. Und die ganz Affenbande brüllt…..

Na, wer kennt noch das Kinderlied mit der Kokosnuss?  ;o) Dieser kleine Häkelzoo-Bewohner könnte eben diesem Lied entsprungen sein, so frech wie er guckt, oder? Das Häkeln war auch hier nicht so schwer und hat viel Spaß gemacht. Langsam werde ich echt zur Amigurumi-Fachfrau! ;o) aber ich glaube jetzt widme ich mich erst mal wieder den Stricknadeln – mein Alphabet… Read more »