Auch langsam kommt man ans Ziel….

… denkt sich mein Neuankömmling im Amigurumi-Zoo:

Auch diese kleine Schnecke wurde nach einer Anleitung aus dem Buch „Wollowbies“ gehäkelt und wurde herzlich in den Zoo aufgenommen. :o)
Ich fand übrigens, dass diese Anleitung bisher die einfachste war, was aber vermutlich an den wenigen Einzelteilen liegt (Körper, Kopf, Haus, Fühler). Ich hasse nämlich das Zusammennähen (ebenso das Faden vernähen, Wendeöffnungen schließen,….) ;o)
So und nun: gemüüüüüüüüüüüüüüüüüüütliche Grüße
Eure Steffi

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.