Makeup-Entferner

Und schon wieder habe ich ein Bestandteil meiner täglichen „chemischen“ Kosmetika durch ein „natürliches“ Exemplar ersetzt:  Mein neuer Makeup-Entferner:

makeupentferner001OK, sieht erst mal unspektakulär aus… naja, ist es eigentlich auch :o)

Zutaten:

  • 2 Teile Rosenwasser
  • 1 Teil Aprikosenkernöl
  • 1 Teil Mandelöl

„1 Teil“ ist dabei in meinem Fall 15 ml, „2 Teile“ dann logischerweise 30 ml. Das ergibt bei mir: 60 ml Makeup-Entferner.

 

Alle Zutaten abmessen, zusammenrühren…. fertig!

makeupentferner002makeupentferner003

 

In der Anwendung ist der Makeup-Entferner natürlich auch ganz einfach – eben so wie die „chemische“ Variante auch: Flasche schütteln, Entferner auf ein Wattepad, ab damit ins Gesicht.

Man muss sich auch zuerst ein bisschen an das Öl darin gewöhnen (ich hatte bisher immer Ölfreien Makeup-Entferner verwendet). Aber es funktioniert und man schmiert sich nicht noch mehr Chemie ist Gesicht als sein muss :o)

Und das war’s auch wieder für heute. Mein Make-up-Entferner geht zum RUMS und ich wünsche euch einen schönen Donnerstag!

Eure Steffi

2 Gedanken zu “Makeup-Entferner”

Kommentare sind geschlossen.