Osterdeko „Häkelschaf“

Neulich habe ich im Buttinette-Blog diese Anleitung entdeckt: Häkelschafe Lucy und Edgar.
Und ich habe mich sofort verliebt und MUSSTE einfach ein solches Schaf häkeln!!

Hätte ich gewusst, dass das eine solche Arbeit ist… ;o)
Aber das Schlaufen-Häkeln hat sich auf jeden Fall gelohnt, oder?

häkelschaf001häkelschaf002

Ich finde das Schaf richtig goldig! Auch wenn mein Freund sagt, dass der „Hintern etwas zu groß geworden ist“ *hmpf* aber grad das macht es doch so knuffig…. :o)

Und damit bin ich wieder mit dabei bei den Dienstagsdingen, bei Handmadeontuesday und beim Creadienstag.

Liebe Grüße
Eure Steffi


8 thoughts on “Osterdeko „Häkelschaf“

  1. Biene

    Das ist so süß geworden! Wunderschön! Ich häkele zwar nicht gerne, aber DAS würde sich echt lohnen.
    Liebe Grüße Sabine

    Reply
    1. Steffi Post author

      Dankeschön! :o)
      Der Zeitaufwand ist nicht zu verachten – gerade wenn man nicht gerne häkelt. Aber lohnen tut es sich auf alle Fälle!

      Reply
    1. Steffi Post author

      Vielen Dank liebe Sandra – und vielen Dank für den link zur Anleitung!
      Dieses Schaf werde ich ganz bestimmt auch mal nähen!! :o)

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.