Nähnadel-Etui – Prototyp

Meine Schwiegermama in spe hatte darum gebeten, Ihren Nähnadeln eine ordentliche Hülle zu geben. Leider habe ich es irgendwie verdrängt, dass es ein „Etui“ sein sollte und hab ihr in meinem Nähwahn ein Nadelkissen genäht – das werde ich euch demnächst auch noch zeigen.
Jedenfalls musste jetzt noch ein Etui her.

Frei nach diesen beiden Anleitungen – Stoffzentrale-Nadeletui und Handmadekultur-Nadeletui – ist nun mein Nähnadel-Etui-Prototyp entstanden:

Dabei sind mir ein paar Dinge aufgefallen, die ich beim nächsten ändern möchte:

  • die Flügel sollte ich mal noch zur Mitte hin bügeln, da sie so recht störrisch sind
  • das Filz in der Mitte ist etwas zu dick für stumpfe Nadeln. Hier muss noch dünneres Filz oder eine andere Lösung her
  • Steffi muss einfach akkurater nähen ;o)

Aber vorerst ist das mal mein Nadeletui und für die Schwiegermama in spe gibt es dann die verbesserte Version :o)

LG auch zum heutigen RUMS!
Eure Steffi


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.