Babymütze mit Ohrenklappen

Für meinen kleinen Neffen wünschten sich die Eltern eine Mütze mit Ohrenklappen.

Kein Problem! :o)

muetze_grau_ohren001Aus mehreren Anleitungen im Internet habe ich mir dann meine eigene zusammengestellt.
Diese Mütze wird von der Spitze zum Bund gestrickt:

  1. Auf einem Nadelspiel (Stärke 3,5) 8 Maschen anschlagen
  2. 40 Runden re, dabei in jeder 2. Runde 2 Maschen pro Nade zunehmen (in der Mitte und am Ende der Nadel), bis insgesamt 80 Maschen auf den Nadeln sind. Dann ohne Zunahme weiter re
  3. Runde 41: jede 4. Masche verdoppeln – 100 Maschen insgesamt
  4. 6 Runden re/li
  5. 10 Maschen vor der Mitte in der 6. Runde:
    • 21 Maschen abketten
    • 25 Maschen auf eine Hilfsnadel
    • 29 Maschen abketten
    • Über die restlichen 25 Maschen die erste Klappe arbeiten:
      • In jeder Reihe am Anfang und am Ende  je 1 Masche abnehmen, bis nur noch 1 Masche übrig ist. Diese dann mit einer Häkelnadel zu einem Bindeband (Luftmaschenkette) häkeln
  6. Mit der zweiten Klappe (auf Hilfsnadel) ebenso verfahren

Fertig ist die Ohrenklappenmütze, die meinem Neffen aktuell passt (Alter: knapp 3 Wochen) und hoffentlich noch eine Weile passen wird.

muetze_grauweiss001Wer keine Ohrenklappen braucht und nur eine einfach Mütze stricken möchte…. auch hierfür habe ich eine kleine Anleitung geschrieben. Diese Mütze wird vom Bund zur Spitze gestrickt:

  1. Auf einem Nadelspiel (Stärke 3,5) 100 Maschen anschlagen (25 pro Nadel)
  2. 6 Runde re/li
  3. 1 Runde re, dabei jede 4. und 5. Masche zusammenstricken –> 80 Maschen
  4. 20 Runden re
  5. Anschließend in jeder 2. Runde 2 Maschen pro Nade zusammenstricken (in der Mitte und am Ende der Nadel), bis insgesamt noch 8 Maschen auf den Nadeln sind.
  6. Faden durch diese 8 Maschen und zusammenziehen.
  7. Wer möchte kann nun noch mit einer Häkelnadel Bindebänder anhäkeln.

Viel Spaß beim Nachstricken!

Eure Steffi

(Verlinkt beim CreadienstagHandmadeOnTuesday und den Dienstagsdingen)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.