Jeans aus Jeans

Lange schon hatte ich es vor – am Wochenende dann endlich die Zeit dazu:
ich wollte aus einer großen Jeans eine kleine Jeans nähen :o)

Man nehme also eine ausgediente Jeans des Herzallerliebsten und etwas schwarzen Bündchenstoff, schneide daraus die Teile des Schnitts „Frieda“ (Kaufanleitung: hier) aus, ….

und nähe alles zusammen….

Fertig ist die erste „Frieda“ mit Aufsatztaschen für den Krümel!


Allerdings in Größe 74 – vermutlich noch deutlich zu groß ;o)
Aber lieber so als zu klein und unnötig genäht.

Liebs Grüßle
Eure Steffi


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.