Babysocken-Parade

Meine Mama ist ja auch eine fleißige Strickerin!
Sie ist eigentlich immer entweder an Strickdecken oder Strickjacken dran – und Babys, die bestrickt werden wollen, sind irgendwie nie Mangelware ;o)

Zu einem hübschen Strick-Jäckchen würden auch süße Söckchen passen… Aber auf das Sockenstricken hat Mama einfach keine Lust.

Bei mir gehen Socken allerdings immer :o) Somit wird die Strick-Jäckchen-Wolle an mich weitergereicht und es entstehen kleine Söckchen:

Hier ein paar Eckpunkte für die kleinen Socken (rosa und blau-grau):

  • Größe: ca. 17/18
  • Wolle: Baumwolle (etwas dicker als 2,5er Sockenwolle)
  • Nadeln: 2,5er Nadelspiel (auch wenn die Wolle eher für 3er gewesen wäre)
  • Anschlag (gesamt / pro Nadel): 28 / 7
  • Bund: –
  • Schaft:
    16 Runden re/li,
    dann 2 Runden Lochreihen,
    dann 2 Runden re/li
  • Ferse (Aufteilung, Muster): 3 / 8 / 3, glatt re
  • Spickelabnahme: jede 2. Runde (4x)
  • Fuß: 22 Runden glatt re
  • Spitze: Bandspitze – Abnahme in Runde 1, 3, 5, 6, 7

Und hier die Eckpunkte für die etwas größeren blau-beigen Socken:

  • Größe: ca. 20/21
  • Wolle: Twister Bingo (Polyacryl)
  • Nadeln: 3,5er Nadelspiel
  • Anschlag (gesamt / pro Nadel): 28 / 7
  • Bund: –
  • Schaft:
    • 22 Runden Muster: 

      re, li, re, li, re, li, re
    • dann 2 Runden Lochmuster:
      Runde 1: re, U, 2 zus
      Runde 2: alle re
    • dann 2 Runden Muster
  • Ferse (Aufteilung, Muster): 4 / 6 / 4, glatt re
  • Spickelabnahme: jede 2. Runde (3x)
  • Fußlänge (inkl. Ferse bis Spitzenbeginn): 9 cm / 18 Runden, unten re, oben Muster
  • Spitze: Bandspitze – Abnahme in Runde 1, 3, 5, 7, 9
  • Fuß Gesamtlänge: 12 cm

Liebe Grüße
Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.