Socken „Sterling“

Noch ist ja Sommer – da darf man nochmal Sneaker-Söckchen Stricken, oder? :o)

Auch wenn sie aufgrund der Farbe nach der vermutlich recht kühlen Stadt „Sterling“ (USA – Alaska) benannt sind, werden diese Baumwoll-Stretch-Socken hoffentlich gute Begleiter für zukünftige Sommer werden.

Und hier die Eckpunkte meiner Socken:

  • Größe: 38/39
  • Wolle: Regia Cotton Stretch „Beach“
  • Nadeln: 2,5er Nadelspiel
  • Typ: Socken mit Herzchenferse
  • Anschlag: 60 Maschen auf 4 Nadeln, 15 Maschen pro Nadel
  • Bündchen: 10 Runden – re/li
  • Ferse: Herzchenferse
  • Spickelabnahme: jede 3. Runde
  • Fuß: 50 Runden – Muster:
    unten re, oben siehe Chart (Runden 1-10 und 40-50: re)
  • Spitze: Bandspitze – Abnahme in Runde 1, 5, 8, 11, 13, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22

Leider musste ich beim ersten Tragen (mal wieder) feststellen, dass Wolle mit Stretchanteil ziemlich schnell ausleiert…. ich werde mir daher nochmal solche Söckchen stricken, aber das nächste Mal dann ein-zwei Nummern kleiner 😉

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachstricken!
Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.