Socken „Jacarini“

Die Farbe des Tieres passt nicht ganz zu den neuen Socken, aber was passenderes mit „J“ habe ich nicht gefunden 🙂
Das Tier ist hier zu finden – es ist die „Jacarini-Ammer“: http://tierdoku.de/index.php?title=Jacarini-Ammer

Und die Socken seht ihr hier:

Und hier die Eckpunkte meiner Socken:

  • Größe: 48 / 49
  • Wolle: ohne Banderole (Fabrikverkauf Schoeller & Stahl oder Regia)
    (Das 100 g Knäul hat übrigens gerade so ausgereicht!)
  • Nadeln: 2,5er Nadelspiel
  • Typ: Socken mit „Käppchenferse“
  • Anschlag: 72 Maschen auf 4 Nadeln, 18 Maschen pro Nadel
  • Bündchen: 25 Runden – Muster: *2re, 2li*
  • Schaft: 42 Runden:
    alle Nadeln: Muster – siehe Chart
  • Ferse: Käppchen – Aufteilung 12/12/12
  • Spickelabnahme: jede 3. Runde
  • Fuß: 66 Runden (ca. 24,5 cm), oben Muster (siehe Chart oben), unten glatt re
    Spitze: Bandspitze – Abnahme in Runde 1, 5, 8, 11, 13, 15, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachstricken!
Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Socken „Jacarini“”