Socken „Jacarini“

Die Farbe des Tieres passt nicht ganz zu den neuen Socken, aber was passenderes mit „J“ habe ich nicht gefunden 🙂
Das Tier ist hier zu finden – es ist die „Jacarini-Ammer“: http://tierdoku.de/index.php?title=Jacarini-Ammer

Und die Socken seht ihr hier:

Und hier die Eckpunkte meiner Socken:

  • Größe: 48 / 49
  • Wolle: ohne Banderole (Fabrikverkauf Schoeller & Stahl oder Regia)
    (Das 100 g Knäul hat übrigens gerade so ausgereicht!)
  • Nadeln: 2,5er Nadelspiel
  • Typ: Socken mit „Käppchenferse“
  • Anschlag: 72 Maschen auf 4 Nadeln, 18 Maschen pro Nadel
  • Bündchen: 25 Runden – Muster: *2re, 2li*
  • Schaft: 42 Runden:
    alle Nadeln: Muster – siehe Chart
  • Ferse: Käppchen – Aufteilung 12/12/12
  • Spickelabnahme: jede 3. Runde
  • Fuß: 66 Runden (ca. 24,5 cm), oben Muster (siehe Chart oben), unten glatt re
    Spitze: Bandspitze – Abnahme in Runde 1, 5, 8, 11, 13, 15, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27

Wer möchte, kann natürlich auch beide Socken gleich stricken – oder Nadel 2 von der rechten Socke / Nadel 3 von der linken, oder andersrum :o)

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachstricken!
Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 Gedanken zu “Socken „Jacarini“”