Kategorie: Kosmetik

Kosmetik-Läppchen

Steffi   12. Januar 2017   1 Kommentar zu Kosmetik-Läppchen

Ich bin jetzt nicht so wahnsinnig „grün“ angehaucht, aber Umweltschutz ist auch für mich wichtig – daher hat mich ziemlich genervt, dass ich tagtäglich mind. 2-3 Wattepads im Badezimmer verbrauche: zum Auftragen des Gesichtswassers (reines Rosenwasser), zum Abschminken (mit meinem selbstgeschüttelten Rosenwassser/Mandel-/Jojobaöl-Makeup-Entferner). Zudem habe ich neulich ein paar ältere Handtücher aussortiert bzw. unbenutzte „Werbehandtücher“ zu meinem Stoff-Vorrat gelegt – Frottee-Vorrat… Read more »


Creme „Teebaum-Rose“

Ich wollte eine Gesichtscreme haben, die etwas Teebaum-Öl enthält. Folglich habe ich dieses Rezept „entwickelt“: Creme „Teebaum-Rose“ Zutaten: Fettphase: 6 ml Aprikosenkernöl 6 ml Jojobaöl 3 g Bienenwachs weiß 4 g Tegomuls Wasserphase: 30 ml Mineralwasser still 10 ml Rosenwasser Zusätze: 1 Tropfen Teebaum-Öl 1 Tropfen Vitamin E Zubereitung: Fett- und Wasserphase (getrennt) voneinander im Wasserbad erwärmen, bis die festen… Read more »


Creme „Tatjana“

Eine weitere, wirklich gute Creme ist fertig geworden. Ich habe sie Creme „Tatjana“ genannt (fragt mich nicht, warum….) Das Rezept teile ich euch natürlich gerne mit :o) Zutaten Fettphase: 12 ml Mandelöl 6 g Mangobutter 6 g Tegomuls Wasserphase: 45 ml Rosenwasser   Zubereitung: Fettphase im Wasserbad schmelzen Wasserphase in Fettphase einrühren Rühren, rühren, rühren Ich habe noch ein paar… Read more »


Makeup-Entferner

Steffi   27. August 2015   2 Kommentare zu Makeup-Entferner

Und schon wieder habe ich ein Bestandteil meiner täglichen „chemischen“ Kosmetika durch ein „natürliches“ Exemplar ersetzt:  Mein neuer Makeup-Entferner: OK, sieht erst mal unspektakulär aus… naja, ist es eigentlich auch :o) Zutaten: 2 Teile Rosenwasser 1 Teil Aprikosenkernöl 1 Teil Mandelöl „1 Teil“ ist dabei in meinem Fall 15 ml, „2 Teile“ dann logischerweise 30 ml. Das ergibt bei mir: 60… Read more »


Creme „Katrin“

Die zweite Creme ist fertig geworden :o) Ich nenne sie „Creme „Katrin“, weil die liebe Katrin mir ihr persönliches Rezept verraten hat! :o) Ihr Blog ist übrigens hier zu finden: http://creation-fada.blogspot.de/ Inhaltsstoffe sind unter anderem Mandelöl und Wasser, weshalb die Creme eine tolle leichte Gesichtscreme geworden ist. Zutaten erwärmen, verrühren, abkühlen lassen – also ist die Creme auch super einfach in… Read more »


Schnelles Körper-Peeling

Heute habe ich ein kleines, schnelles Rezept für ein Körperpeeling für euch. Die Zutaten: 40 g Kokosöl 3 g Aprikosenkernöl 3 g Jojobaöl 135 g brauner Zucker Die Zubereitung: Das Kokosöl leicht erwärmen, bis es schmilzt (das geht ganz leicht im Wasserbad). Darin die Öle einrühren Zucker unterrühren. Die Masse in ein Gläschen füllen (bei mir gab es ein kleines Marmeladenglas… Read more »


Creme „Simon“

Lange vorgehabt – endlich auch wirklich getan: ich habe meine erste Creme gerührt :o) Und was noch besser ist: ich habe den Herstellungsprozess dokumentiert!! :o) Das Rezept der Creme habe ich aus einem recht alten Naturkosmetik-Buch, welches mir die liebe Moni zugeschickt hatte. Die Creme nennt sich „Creme Simon“, und besteht aus: Lanolin anhydrat weißem Wachs Kakaobutter Mandelöl Rosenwasser Die… Read more »


Kokos-Orange-Hand“creme“

Und weiter gehts mit Steffis Hexenküche :o) Man nehme einen kleinen Topf mit Wasser, darin einen Schmelztopf, daneben eine Silikon-Eiswürfelform aus dem Möbel-Schweden und ein paar Zutaten: – 1 Teil Kokosöl – 1 Teil Bienenwachs – 1 Teil Jojobaöl – ein paar Tropfen Backaroma „Orange“ … schmelze alle Zutaten unter Rühren zu einer klaren Masse… … und gieße sie in… Read more »


Sheawhip – oder „Meine neue Fußcreme“

Und weiter geht es mit der Serie: „Steffi und ihre stinkende Kosmetik“ :o| Der nächste Versuch, eine pflegende und wohlriechende Substanz herzustellen, ist mal wieder daneben gegangen…. Aber dafür habe ich mal den Herstellungsprozess dokumentiert!!! ;o) Die Grundzutaten waren: Sheabutter, Mandelöl, Jojobaöl, Rosenöl. Im Wasserbad wurde alles geschmolzen. Anschließend wollte ich die Masse in einem kalten Wasserbad abkühlen und dabei… Read more »


Wackelpudding unter der Dusche

Auf der Suche nach Rezepten fürs „Kochen“ von Kosmetik, bin ich über „Dusch-Jellys“ gestolpert. Für alle, die mit dem Begriff nichts anfangen können: Duschjellys sind wackelpudding-artige Gebilde, die man anstatt Duschgel verwendet. Klingt erst mal lustig – ist es auch irgendwie! ;o) Die Herstellung ist total einfach: Man nehme ein beliebiges Duschgel, Gelatine, Salz und Wasser und koche alles auf…. Read more »