Spucktücher-Massenproduktion

Nachdem mein Neffe in seinem „Willkommen im Leben-Paket“ auch ein paar Spucktücher hatte (Anleitung und Schnitt – hier bei Farbenmix zu finden), war meine Schwägerin so begeistert davon, dass sie sich welche für ihre Mit-Kinderwagen-Spazierengeh-Truppe gewünscht hat.

Also bin ich in die Massenproduktion gegangen:

  1. Material organisieren (Stoff und Schrägbänder bei Buttinette bestellt
  2. Zuschnitt des Frottee-Stoffes –> Achtung: Fusselalarm!! ;o)
    spucktuecher101 spucktuecher102
  3. Schrägband annähen:
    Bisher hatte ich immer so meine Probleme, das Schrägband richtig anzunähen – es war immer auf einer Seite mehr Schrägband als auf der anderen Seite.
    Daher habe ich hier einen kleinen Trick angewandt:
    Die erste Naht habe ich mit einem schwarzen Faden gemacht – so wusste ich bei der zweiten Naht auf der anderen Seite, wo die erste Naht ist und konnte das Schrägband gleichmäßiger annähen :o)
    spucktuecher103 spucktuecher104 spucktuecher105 
  4. Irgendwann waren dann die Spucktücher alle fertig – und das Nähzimmer schrie nach einer gründlichen Staubsaug-Orgie ;o)
    spucktuecher106

Ich hoffe, die kleinen „Spucker“ freuen sich darüber und nutzen die Tücher genauso gerne wie mein kleiner Neffe!

Liebe Grüße
Eure Steffi

(Verlinkt bei CreadienstagHandmade on Tuesday und den Dienstagsdingen)


3 thoughts on “Spucktücher-Massenproduktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.