Damit auch die Hedda warme Füßchen bekommt….

…. sind diese kleinen Babysöckchen fertig geworden.

Modell 1: gestrickt wie Ida

hedda001 hedda002

Modell 2: gestrickt wie Paulchen

hedda003 hedda004

Modell 3: gestrickt wie Adele (Kaffeebohnenmuster)

hedda005 hedda006

Für alle 3 Paar gelten folgende Eckpunkte:

  • Anschlag: 36 Maschen
  • Bund: 15 Runden re/li
  • Schaft: 20 Runden (Nadel 1 und 4 rechts, 2 und 3 Muster),
    dann 2 Runden Lochmuster,
    dann 4 Runden wieder re / Muster
  • Ferse: Käppchenaufteilung: 5 / 8 / 5
  • Sohle: 30 Runden nur re oder unten re / oben Muster
  • Spitze: jede Runde:
    Nadel 1 und 3: 3.letzte und vorletzte Maschen re zusammen
    Nadel 2 und 4: 2. und 3. Maschen rechts überzogen zusammen
    bis nur noch 8 Maschen übrig sind –> Faden durchziehen, vernähen
  • Am Ende noch eine Häkelschnur durch Lochreihe ziehen

Viel Spaß beim Nachstricken!
Eure Steffi

P.S.: diese Söckchen zeige ich euch heute beim CreadienstagHandmade on Tuesday und beim Creadienstag


2 thoughts on “Damit auch die Hedda warme Füßchen bekommt….

  1. Pingback: Babyfüße – hundgemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.