Sockenalphabet – Q wie….

Sockenalphabet – Q wie … Quentina!

Es ist wieder ein Paar Socken mit einem neuen Muster von der Nadel gehüpft:

quentina001quentina002

Die Eckpunkte:

  • Wolle: ca. 70 g Sockenwolle in rot-grau
  • Nadeln: 2,5er Nadelspiel
  • Größe: 36 / 37 (passen aber an den Fuß meiner Mama, der sonst 38 hat)
  • Anschlag: 60 Maschen / 15 pro Nadel
  • Bündchen: 25 Reihen (2re / 2li)
  • Schaft: (60 Reihen) – frei nach dem Muster  „2-Stitch-Garter-Rib-Stitch“ von „New Stitch A Day“, jede Nadel wird dabei gleich gestrickt:
    • R1: 1li, 2re, 2li, 1li – 3re – 1li, 2re, 2li, 1li
    • R2: 1li, 2li, 2re, 1li – 3re – 1li, 2li, 2re, 1li
  • Ferse: glatt re, Käppchenaufteilung 10/10/10
  • Sohle: 54 Reihen (18,5 cm), oben folgendes Muster, unten glatt re
    • Muster-Sohle:
      • R1:
        • N1 und 3: 4re, 1li, 2re, 2li 2re, 1li, 3re
        • N2 und 4: 3re, 1li, 2re, 2li, 2re, 1li, 4re
      • R2:
        • N1 und 3: 4re 1li, 2li, 2re, 2li, 1li, 3re
        • N2 und 4: 3re, 1li, 2li, 2re, 2li, 1li, 4re
  • Bandspitze: in Reihen 1, 5, 8, 11, 13, 15, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23 pro Nadel 1 Masche abnehmen, dann Faden durch die letzten 8 Maschen ziehen und vernähen

Ein interessantes Muster, das aus vielen linken Maschen besteht und dadurch ein gewisses Maß an Aufmerksamkeit fordert.
Velleicht aber gerade aufgrund der linken Maschen angenehm zu tragen – ich warte noch auf Trage-Berichte (sobald meine Mama die Socken in Empfang nehmen kann).

LG Eure Steffi

Diese Socken zeige ich heute beim Creadienstag, bei Handmade on Tuesday und bei den Dienstagsdingen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.