Mein erster Leseknochen

Jetzt habe ich mir auch endlich mal einen „Leseknochen“ genäht:

 

Ist sehr praktisch, und das nicht nur zum Lesen!
Aktuell verwende ich den „Knochen“ auf der Couch, um einfach nur bequem den Kopf beim TV schauen / Stricken / Faulenzen abzulegen.

Und ich frage mich jeden Abend: warum habe ich sowas nicht schon vorher genäht?! ;o)

Die Anleitung / das Schnittmuster hatte ich übrigens von hier:
Lidl – Nähprojekt – Tabletkissen und Leseknochen

Aber da gibt es ja etliche weitere Anleitungen im Netz…
Viel Spaß beim Nachnähen und Relaxen :o)

Liebs Grüßle
Steffi

(Verlinkt bei RUMS)


4 thoughts on “Mein erster Leseknochen

  1. LG Ursula

    Wie ich sehe, gehen dir die Ideen nicht aus.
    Ich finde es toll, dass du auch für dich selber etwas machst.
    Das Knochenkissen, finde ich echt schön. Bin echt gespannt was die als Nächstes einfällt.
    LG Ursula

    Reply
  2. Monika Erdrich

    Hi Steffi,so ein Knochen brauch ich auch !!
    Kann mir nicht vorstellen,dass es dir auch nur1 Min.langweilig ist.
    Ich stricke halt Socken,da bin ich fit!
    Lg.Moni

    Reply
    1. Steffi Post author

      Das stimmt, liebe Moni – Langeweile kenne ich nicht :o)
      Die Sockenzeit fängt ja jetzt wieder an – viel Spaß beim Stricken!
      LG Steffi

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.