Wolliger Zeichenhandschuh

Ich habe mir vor einiger Zeit ein neues Spielzeug gegönnt:
ein iPad mit einem Apple Pencil.

Natürlich habe ich dann auch angefangen, mich „künstlerisch“ zu betätigen, bisher leider ohne große Erfolge ;o)

Aber irgendwann kam ich dann auch an den Punkt, dass ich gemerkt habe, dass beim Zeichnen auf dem Tablet die Linien einfach manchmal nicht schön werden, weil die Handkante nicht gut über das Tablet „gleitet“ sondern durch die Hatreibung stockt.

Ich habe dann etwas Recherche betrieben und gesehen, dass man sogenannte „Zeichenhandschuhe“ erwerben kann.
Da die Zeichnerei aber gerade nur ein „Spleen“ von mir ist, dachte ich mit: ach, sowas kannst du doch selbst machen!

Und so ist dieses Exemplar entstanden:

Und falls jemand auch so einen Handschuh stricken möchte, hier die Anleitung:

  • Material: Sockenwolle (in meinem Fall mit Baumwollanteil), Nadelspiel
  • Anschlag: 52 Maschen, 13 pro Nadel
  • Bündchen: 20 Runden 2re/2li
  • Hand:
    • 26 Maschen abketten
    • 19 Reihen über die restlichen 26 glatt re (Hin re, Rück li)
    • 22 Maschen aufnehmen und wieder zur Runde schließen
    • 15 Runden 2li/2re bzw. an der Handinnenfläche glatt re
    • 22 Maschen abketten
    • dafür 4 M aufnehmen und zur Runde schließen
    • 12 Runden 2li/2re bzw. an der Handinnenfläche glatt re
  • Abketten

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachstricken!
Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner