Socken „Salvia“ (Größe 38/39)

Klingt der Name nicht irgendwie „geheimnisvoll“?

die Socken „Salvia“ (Salbei) sind von der Nadel gehüpft – und es sind (für mich) ganz besondere Socken! (dazu weiter unten mehr)

Und hier die Eckpunkte meiner Socken:

  • Größe: 38 / 39
  • Wolle: Sockolores „Frühlingsblumenwiese“
  • Nadeln: 2,5er Nadelspiel
  • Typ: Socken mit „Käppchenferse“
  • Anschlag: 60 Maschen auf 4 Nadeln, 15 Maschen pro Nadel
  • Bündchen: 20 Runden: siehe Chart
  • Schaft: 40 Runden – Muster: siehe Chart,
    dabei die „Reihe 0“ beachten: diese wird 1x nach dem Bündchen und vor dem Schaft gestrickt.
  • Ferse: Käppchen – Aufteilung 10/10/10
  • Spickelabnahme: jede 3. Runde
  • Fuß: 56 Runden (ca. 20 cm), oben Muster (siehe Chart), unten glatt re
  • Spitze: Bandspitze – Abnahme in Runde 1, 5, 8, 11, 13, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22

Download der PDF-Anleitung:


Diese Socken sind für mich übrigens deswegen sehr besonders, weil die handgefärbte Sockenwolle dafür von der lieben Bianca von Sockolores kommt, und ich Bianca neben dieser tollen Wolle auch zu verdanken habe, dass ich diesen Strang und alle weiteren nun selbst in ein Knäul wickeln konnte.
Ich bin nämlich nun stolze Besitzerin eines Wollwicklers, mit dem ich auch die Industriegarne erstmal in ein Knäul wickeln kann, das ich von innen nach außen verstricken kann.
Das hat mich in letzter Zeit so oft gestört, dass ich beim Versuch, den inneren Faden zu finden, erstmal „Wollkotze“ hatte (sorry für den Begriff, aber er ist einfach so passend).

Also: nochmals vielen Dank, Bianca! :o)


Liebe Grüße und viel Spaß beim Nachstricken!
Eure Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Gedanken zu “Socken „Salvia“ (Größe 38/39)”

Cookie Consent mit Real Cookie Banner